Dienstag, 9. Dezember 2014

IMG_7475 IMG_7483
Hey meine Lieben, am Samstag habe ich diese leckere Torte für den Geburtstag meiner Mama gebacken. 
Alle waren sehr begeistert, deshalb wollte ich das Rezept mit euch teilen. 

Zutaten: 
Teig:
6 Eier 
200 g Zucker 
120 g Mehl 
65 g Stärke 
40 g Kakao 
½ TL Zimt 
1 Pr. Salz 
1 TL Backpulver 
80 g gemahlene Mandeln 
40 g geschmolzene Butter 

Creme zum Bestreichen: 
400ml Sahne 
6 El Sanapart 
250 g Speisequark 20% Fett
1 Vanilleschote

Gelee zum Befüllen: 
200 g Himbeeren 
50 g Puderzucker 

Zum Dekorieren:
200 g Himbeeren

Den Kuchenteig hab ich nach dem Rezept und der Anleitung von Sally zubereitet. Nachdem der Kuchen 
einen Tag abgekühlt ist, habe ich ihn einmal in der Mitte durchgeschnitten. Nachdem ich die Himbeeren mit einem 
Stabmixer püriert habe gebe ich das Puderzucker hinzu und verstreiche das Gelee großzügig auf die eine Hälfte des Kuchen. 
Im Anschluss Schlage ich die Sahne mit 6 El Sanapart steif und rühre im Anschluss den Speisequark und das Mark einer Vanilleschote 
in die Sahne. Die Creme wird auf die andere Hälfte des Kuchens gestrichen und wieder vorsichtig auf die andere Hälfte gesetzt. Der nächste Schritt ist es den ganzen Kuchen mit der Creme zu bestreichen und dann mit den Himbeeren zu dekorieren. Eine Stunde sollte der Kuchen noch im Kühlschrank abkühlen bevor er serviert wird.
Ich würde mich freuen wenn ihr den Kuchen nachbackt und mich auf Instagram verlinkt mit dem Hashtag #aylingk


Kommentare:

  1. Wow, der sieht richtig lecker aus! Werde ich vielleicht auch mal ausprobieren :)
    Wünsche dir noch einen schönen Tag ♥
    http://riiveroflife.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus :) Eigentlich bin ich nicht so ein Süßzahn, aber ich liebe Himbeeren, könnte also doch was für mich sein. Ich finds echt toll, dass du neben Outfitposts mal solche machst! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Hayley Larue Design